Beförderungsbedingungen

GÜLTIGKEIT

Die ausgestellten Fahrausweise sind nur für das jeweils aufgedruckte Reisedatum gültig. Ist kein Datum ausgewiesen, sind die Fahrausweise vom Ausstellungstag an 2 Monate gültig.

BUCHUNG

Der Fahrgast muss den Busplatz bei einer der Buchungsstellen vorreservieren und bestätigen lassen. Bei Rückfahrt ist spätestens 5 Tage vor Fahrtantritt eine Bestätigung des Rückreisetermins unbedingt erforderlich, auch wenn bereits ein Rückreisedatum auf dem Fahrschein eingetragen ist.

ANWESENHEIT

Sollte der Fahrgast zum angegebenen Zeitpunkt nicht am Abfahrtsort anwesend sein, so hat er keinen Anspruch auf Erstattung der Fahrtkosten sowie eventueller Spesen.

RÜCKTRITT UND NICHT IN ANSPRUCH GENOMMENE LEISTUNGEN

Tritt der Fahrgast von einer bestätigten Reservierung zurück, ist der Intermezzo-Reisen GmbH grundsätzlich ein angemessener Ersatz zu zahlen. Der Schadensersatzanspruch wird jeweils wie folgt pauschalisiert:

a) Bei Rücktritt bis 8 Tage vor Reisebeginn, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10% des Fahrpreises.

b) Bei Rücktritt innerhalb von 8 Tagen vor Reisebeginn, ist eine Schadenspauschale in Höhe von 30% des Fahrpreises zu zahlen.

c) Bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige Stornierung sind 100% des Fahrpreises zu zahlen.

Änderungen der veröffentlichten Fahrzeiten, Termine, Fahrstrecken und Fahrpreise bleiben der Reisegesellschaft vorbehalten.

HAFTUNG

Die Haftung der Reisegesellschaft richtet sich nach der Verordnung über die „Allgemeinen Beförderungsbedingungen für den Straßen- und Omnibusverkehr“, sowie den „Linienverkehr mit Kraftomnibussen“ vom 27.02.1970 (Bundesgesetzblatt I, Seite 230).

Für Schäden die durch Änderungen der Fahrzeiten, Verspätung oder Ausfall einer Fahrt entstehen wird keine Haftung übernommen.

GEPÄCKBEFÖRDERUNG

Die Mitnahme von Reisegepäck ist kostenlos und auf ein Gepäckstück zu höchstens 30 kg und einem Handgepäckstück pro Person begrenzt.

Jedes Gepäckstück ist mit einem dauerhaften Gepäckanhänger, aus dem Name und Anschrift des Besitzers hervorgehen, zu versehen.

Die Haftung für Gepäck oder Wertgegenstände bei etwaiger Beschädigung, bei Verlust oder Zerstörung ist ausgeschlossen. Es wird daher der Abschluss einer Reisegepäckversicherung empfohlen.


Datenschutzerklärung

Wir, die Firma Intermezzo-Reisen GmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Auftragsbezogene Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die Firma Intermezzo-Reisen GmbH speichert nur personenbezogene Daten, die in direktem Zusammenhang mit einem Online-Auftrag aus unserem Angebot in Zusammenhang stehen. Diese Daten werden ausschliesslich zum Zweck der Auftragsabwicklung verwandt.

Allgemeine Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die Firma Intermezzo-Reisen GmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ -version

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die Firma Intermezzo-Reisen GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt derDatenschutzbeauftragte der Firma Intermezzo-Reisen GmbH.

Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an denDatenschutzbeauftragten der Firma Intermezzo-Reisen GmbH.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundlage der nachstehenden Hinweise und Bedingungen sind die von dem jeweiligen Reiseveranstalter bereitgestellten Informationen

Anbieterkennzeichnung 

Die Website "www.intermezzo-reisen.de"

Diese Website wird von der Intermezzo-Reisen GmbH, eingetragener Firmensitz Dr. Manfred-Henrich-Platz 5a, 66740 Saarlouis, Bundesrepublik Deutschland, eingetragen im Handelsregister Amtsgericht Saarlouis HRB 5617, Geschäftsführung Francesco Tagliareni, betrieben.

Das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und der Intermezzo-Reisen GmbH unterliegt - ungeachtet der Staatsangehörigkeit des Nutzers - dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Firmensitz der Intermezzo-Reisen GmbH in Saarlouis.

Geltungsbereich

Intermezzo-Reisen GmbH betreibt ein Online-Reiseportal. Der Nutzer kann hier die Verfügbarkeit von Reiseleistungen entsprechend seinen Wünschen und Angaben untersuchen und direkt Buchungen vornehmen, um Verträge mit dem jeweiligen Anbieter für Rechnung des Nutzers abzuschließen. Der Nutzer kann direkt auf der Website Reisedienstleistungen buchen sowie Reiseversicherungen abschließen. Des weiteren stehen allgemeine Reiseinformationen und - hinweise zur Verfügung.

Intermezzo-Reisen GmbH als Vermittler von Reiseleistungen / sonstigen Angeboten

Intermezzo-Reisen GmbH tritt ausschließlich als Vermittler für die Reiseveranstalter und sonstige Anbieter auf und ist nicht als Vertragspartner beteiligt.

Die von Intermezzo-Reisen GmbH im Internet dargestellten Angebote stellen KEIN verbindliches Vertragsangebot seitens Intermezzo-Reisen GmbH oder des jeweiligen Anbieters dar.

Mit der Eingabe seiner Daten und dem Absenden des Online-Buchungsformulars, gibt der Nutzer ein verbindliches Vertragsangebot ab. An dieses Vertragsangebot ist der Nutzer 24 Stunden gebunden.

Auf der Grundlage des Angebots des Kunden übermittelt Intermezzo-Reisen GmbH entweder innerhalb von 24 Stunden die Annahme oder übermittelt dem Nutzer ein neues Angebot, dass dieser innerhalb der mitgeteilten Frist annehmen kann. Eventuell von Intermezzo-Reisen GmbH erklärte Empfangsbestätigungen (d.h. die bloße Bestätigung, den Vermittlungsauftrag erhalten zu haben), stellen keine Annahme des Angebotes dar.

Wenn der Nutzer eine Reiseleistung über die Website bucht, kommt bei Verfügbarkeit und Annahme des Angebots ein Vertrag zwischen dem Nutzer und dem entsprechenden Reiseveranstalter zustande.

Intermezzo-Reisen GmbH übernimmt keinerlei Haftung für die Durchführung der auf der Website präsentierten oder gebuchten Reiseleistungen / Angeboten und gibt keine Zusicherungen für die Eignung oder Qualität der auf der Website dargestellten Reiseleistungen / Angeboten. Verantwortlich dafür ist der jeweilige Reiseveranstalter / Anbieter (Vertragspartner) mit dem der Nutzer den Vertrag schließt.

Weitere Informationen zu den auf dieser Website dargestellten Reiseleistungen / Angeboten entnehmen Sie bitte den Websites der jeweiligen Leistungsträger.

Pflichten des Kunden

Jede Buchung, die der Nutzer über die Website "intermezzo-reisen.de" vornimmt, stellt ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit dem jeweiligen Reiseveranstalter / Anbieter über die vom Nutzer ausgewählte Reiseleistung dar. Ist diese Reiseleistung / Angebot noch verfügbar und kommt ein Vertrag zwischen dem Reiseveranstalter / Anbieter und dem Nutzer zustande, finden zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sonstigen Regelungen des jeweiligen Reiseveranstalters / Anbieters Anwendung. Darin können Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit, Haftung, Stornierung, Umbuchung und Rückzahlung (soweit vorgesehen) sowie andere Beschränkungen geregelt sein. Der Nutzer wendet sich bzgl. des genauen Inhalts der anwendbaren Geschäftsbedingungen und sonstiger Regelungen, bitte direkt an die von Ihm ausgewählten Reiseveranstalter / Anbieter.

Mängel der Vermittlungsleistung der Intermezzo-Reisen GmbH sind dieser gegenüber unverzüglich anzuzeigen und Gelegenheit zur Abhilfe zu geben. Unterbleibt diese Anzeige schuldhaft, entfallen jedwede Ansprüche des Kunden aus dem Vermittlungsvertrag, soweit eine zumutbare Abhilfe durch Intermezzo-Reisen GmbH möglich gewesen wäre.

Umbuchung und Rücktritt

Umbuchungen und Rücktritt vom Vertrag richten sich nach den Bedingungen der jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Anbieter. Intermezzo-Reisen GmbH ist berechtigt, alle auf Grund von Umbuchung oder Rücktritt entstehenden Kosten und Teilreisevergütungen dem Kunden im Namen des jeweiligen Reiseveranstalters / Anbieters in Rechnung zu stellen und diese Beträge einzuziehen bzw. einzubehalten.

Reiseversicherungen

Intermezzo-Reisen GmbH weist auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit hin.

Zahlung / Erhalt der Reiseunterlagen

Soweit Intermezzo-Reisen GmbH Reise- oder sonstige Leistungen in Rechnung stellt und Zahlungen einzieht, geschieht dies im Namen und für Rechnung des jeweiligen Reiseveranstalters / Anbieters.

Die Zahlung kann mit den Kreditkarten VISA, MasterCard sowie Banklastschrift erfolgen. Intermezzo-Reisen GmbH behält sich das Recht vor, etwaige Verwaltungsentgelte die der Intermezzo-Reisen GmbH oder dem Reiseanbieter in Bezug auf eine Buchung mit Kreditkarte oder per Banklastschrift entstehen, zusätzlich zu berechnen. Der Nutzer wird über entsprechende Entgelte benachrichtigt. Intermezzo-Reisen GmbH behält sich vor, etwaige Rückbelastungsentgelte bei Kreditkartenzahlung oder bei Banklastschrift an den Nutzer weiterzuberechnen. Bei Zahlung mit einer nicht dem Nutzer gehörenden Kreditkarte ist die Vorlage einer schriftlichen Zustimmung des Karteninhabers erforderlich.

Mit Vertragsabschluss kann gegen Übermittlung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises gefordert werden, die auf den Reisepreis angerechnet wird.

Weitere Zahlungen werden zu den vereinbarten Terminen, die Restzahlung spätestens mit Aushändigung oder Zugang der Reiseunterlagen fällig.

Abweichend davon werden bei der Buchung von Linienflügen die Flugtickets am darauffolgenden Werktag erstellt und versandt. Mit deren Zugang bei Ihnen ist der Ticketpreis sofort in voller Höhe fällig.

Bei der Buchung von Mietwagenprodukten ist zu beachten, dass bei Anmietung ausserhalb der Öffnungszeiten der Mietstation zusätzliche Entgelte anfallen können, die vor Ort zu zahlen sind.

Intermezzo-Reisen GmbH wird Ihre Kreditkartendaten und/oder Ihre Bankverbindung an die Reiseveranstalter / Anbieter weitergeben, wenn diese die Zahlungsabwicklung selbst vornehmen.

Flugtickets oder Pauschalreiseunterlagen werden dem Kunden im Regelfall von Intermezzo-Reisen GmbH oder direkt vom Veranstalter per Post oder eMail übersandt. Je nach Zahlungsart und Kurzfristigkeit des Reiseantritts ist die Hinterlegung von Pauschalreiseunterlagen jedoch nur in einer der Intermezzo-Reisen Agenturen zur Abholung vor dem Abflug möglich. Bei Flugtickets gilt dies entsprechend für die Flughafenschalter der Fluggesellschaften. Die Hinterlegung an Flughafenschaltern ist vom Kunden im Regelfall mit 7,00 € zu vergüten; verlangt die Fluggesellschaft im Einzelfall höhere Entgelte, wird der Kunde hierüber nach der Buchung informiert und hat diese zu zahlen.

Bei Buchungen ab dem Gesamtreisepreis von Euro 5.000 wird eine alternative Abwicklung durchgeführt. Der Nutzer erhält zum einen die Möglichkeit, den Betrag schnellstmöglich auf ein von Intermezzo-Reisen GmbH zu nennendes Konto zu überweisen, oder er unterzeichnet ein von Intermezzo-Reisen GmbH bereitgestelltes Kostenübernahmeformular, unter Angabe seiner Kreditkarte (VISA, Eurocard, American Express sowie Diners Club).

Grundsätzlich werden alle Reiseunterlagen per kostenfreiem Postbrief zugestellt.

Es gelten jedoch die folgenden Ausnahmen:

1.Kurzfristige Zustellung von Reiseunterlagen bei Linienflügen:

Liegen zwischen Buchung und Abreise weniger als 5 Werktage, erfolgt der Versand der Reiseunterlagen per kostenpflichtigem Kurierdienst. Das Entgelt für den Kurierdienst wird Ihnen mit dem Gesamtreisepreis berechnet. Das Internet Service Center informiert Sie über genauen Betrag des Entgeltes für den entsprechenden Lieferort, zu dem geliefert werden soll, per eMail oder per Telefon.

2.Zustellung von Reiseunterlagen außerhalb Deutschlands

Um eine schnellstmögliche und sichere Zustellung Ihrer Reiseunterlagen auch außerhalb Deutschlands zu gewährleisten, erfolgt der Versand per kostenpflichtigem Kurierdienst. Das Entgelt für den Kurierdienst wird Ihnen mit dem Gesamtreisepreis berechnet. Das Internet Service Center informiert Sie über genauen Betrag des Entgeltes für das entsprechende Land, in das geliefert werden soll, per eMail oder per Telefon.

Bei Hotel- und Mietwagenbuchungen erfolgt entweder die Übermittlung der entsprechenden Unterlagen per Post oder die Übermittlung einer Reservierungsnummer zur Vorlage bei dem entsprechenden Hotel oder Mietwagenunternehmen.

Des weiteren behält sich Intermezzo-Reisen GmbH vor, gelegentliche Sicherheitskontrollen durchzuführen, um Kreditkartenmissbrauch entgegenzuwirken. Aus diesem Grund kann der Nutzer dazu aufgefordert werden, Intermezzo-Reisen GmbH einen Nachweis bzgl. Anschrift und eine Kopie der Kreditkarte per Fax oder Post zu übersenden, bevor Tickets ausgestellt werden.

Haftung von Intermezzo-Reisen GmbH

Intermezzo-Reisen GmbH haftet nicht für den Vermittlungserfolg oder die Erbringung der Reiseleistung selbst, sondern nur dafür, dass die Vermittlung mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns vorgenommen wird.

Intermezzo-Reisen GmbH ist in angemessenem Umfang bemüht sicherzustellen, dass die auf der Website verfügbaren Informationen, Software und sonstigen Daten, insbesondere in Bezug auf Preise, Beschränkungen und Termine, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell, vollständig und richtig sind.

Intermezzo-Reisen GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit von fremden Inhalten.

Sämtliche auf der Website präsentierten Reiseleistungen sind nur begrenzt verfügbar.

Für die Durchführung der Reiseleistungen durch die Reiseveranstalter ist jede Haftung von Intermezzo-Reisen GmbH ausgeschlossen.

Im übrigen haftet Intermezzo-Reisen GmbH bei Schäden, die nicht Körperschäden sind, nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, bei Haftung wegen zugesicherter Eigenschaften und bei einer Haftung für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten).

Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von Intermezzo-Reisen GmbH auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden, und in jedem Fall auf den dreifachen Wert der gebuchten Reiseleistung begrenzt.

Intermezzo-Reisen GmbH haftet nicht für den nicht von ihr zu vertretenden Verlust, Untergang oder Beschädigung der Reiseunterlagen im Zusammenhang mit der Versendung.

Die einzelnen Angaben zu den Reisen beruhen auf den Angaben der Reiseveranstalter bzw. Anbietern der Reisedienstleistungen. Diese stellen keine Zusicherung seitens Intermezzo-Reisen GmbH dar. Intermezzo-Reisen GmbH haftet nicht für die Verfügbarkeit einer Reiseleistung zum Zeitpunkt der Buchung. Dies gilt nicht, soweit Intermezzo-Reisen GmbH fehlerhafte oder unrichtige Angaben bekannt waren oder bei Anwendung handels- und branchenüblicher Sorgfalt bekannt sein mussten. Insoweit ist die Haftung von Intermezzo-Reisen GmbH für das Kennenmüssen solcher Umstände jedoch auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.

Höhere Gewalt

Intermezzo-Reisen GmbH haftet im Rahmen dieses Vertrages nicht für die Folgen höherer Gewalt. Dazu gehören Anordnungen von Behörden, Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Dienste von Intermezzo-Reisen GmbH oder deren Lieferanten beeinflusst werden.

Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Intermezzo-Reisen GmbH behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung dieser Website mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Nutzer besteht. Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten. Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Nutzer sein Einverständnis zu den Änderungen.

Vollständigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten vollständig alle Vereinbarungen des - zwischen dem Nutzer und Intermezzo-Reisen GmbH bestehenden - Vermittlungsvertrages und ersetzen alle vorangehenden Vereinbarungen oder Zusicherungen, ungeachtet, ob diese mündlich, elektronisch oder schriftlich erfolgten.

Salvatorische Klausel

Sollte eine der voranstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt.